Chronik

Drei Alpinisten vom Höchkönig gerettet

Beim Abstieg vom Hochkönig im Birgkar haben drei Bergsportler aus Ungarn am Sonntagabend die Orientierung verloren. Die Bergrettung konnte die drei Alpinisten nach einer schwierigen Bergung in Sicherheit bringen.

Drei Alpinisten vom Höchkönig gerettet SN
Bergretter brachten drei verirrte Alpinisten in Sicherheit. Symbolbild: SN/Bergrettung Salzburg

Die drei Ungarn waren über den Klettersteig Königsjodler aufgestiegen. "Der Wirt vom Matrashaus hat die Ungarn noch darauf hingewiesen, dass es aufgrund der extrem schlechten Wetterbedingungen unbedingt besser wäre, den Normalweg via Arthurhaus zu gehen", berichtet Einsatzleiter Thomas Knöpfler.

Gegen 21:23 wurde die Bergrettung Mühlbach alarmiert. Bei starkem Nebel, Regen und Dunkelheit hatten die drei Alpinisten die Orientierung verloren. Um 0.30 Uhr fanden die Einsatzkräfte die Bergsportler unterhalb der Querung Kematstein in einer Höhe von 2.650 Metern. "Wir mussten die drei Bergsportler mittels Seil sichern, um mit ihnen gut ins Tal zu kommen", schildert Knöpfler. Die Bedingungen im Birgkar seien noch sehr schlecht. Ohne Steigeisen und Pickel sei der Abstieg momentan nicht sicher machbar.

Um 5.30 Uhr erreichten die Mühlbacher Bergretter gemeinsam mit den drei Ungarn die Stegmoosalm.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.12.2018 um 02:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/drei-alpinisten-vom-hoechkoenig-gerettet-5966215

Klinikum Schwarzach öffnet neuen Eingangsbereich

Klinikum Schwarzach öffnet neuen Eingangsbereich

Nach rund einjähriger Bauzeit ist das Spital nun über die Ostseite erreichbar. Der neue Eingangsbereich des Kardinal Schwarzenberg Klinikums ist nach rund einjähriger Bauzeit fertig. Patienten und Besucher …

Neuer Hahnbaum-Lift ist St. Johann zu teuer

Neuer Hahnbaum-Lift ist St. Johann zu teuer

Der alte Sessellift auf den Hausberg steht vor dem Aus. Gemeinde und Bergbahnen halten die Vorschläge der Bürgerinitiative für unfinanzierbar. Es gibt kaum ein heißeres gemeindepolitisches Thema in der …

27-Jährige managt Bad Gastein

27-Jährige managt Bad Gastein

Lisa Loferer startet mit viel Schwung als neue Tourismus-Geschäftsführerin. Neustart im Kur- und Tourismusverband Bad Gastein: Nach der Neuwahl des Vorstands um Obmann Olaf von der Wettern ist jetzt auch die …

Schlagzeilen