Chronik

Drei neue Brücken im Pongau: ÖBB erneuern Teile der Eisenbahnstrecke

Die ÖBB erneuern drei Brücken und einen Streckenabschnitt im Pongau. Die Arbeiten auf dem einen Gleis sind bereits beendet. Bis zum 14. Mai folgt das zweite Gleis.

Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.  SN/wh ingenieure holzmann
Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.

Die ÖBB erneuern drei in die Jahre gekommene Eisenbahnbrücken im Pongau. Diese befinden sich auf der Strecke zwischen Salzburg und Wörgl - zwischen Mitterberghütten und Schwarzach-St. Veit.

Die Bauarbeiten finden zeitversetzt auf Gleis 1 und 2 statt. "Die zeitliche Zusammenlegung der Projekte sorgt dafür, dass die Auswirkungen der Bauarbeiten auf den Zugverkehr so kurz wie möglich gehalten werden", heißt es in einer Aussendung der ÖBB am Montag.

Neue Brücke über Altachgraben wird mit dem Kran eingehoben

Die bestehende Brücke über den Altachgraben wurde vollständig abgetragen und soll durch ein neues Rahmentragwerk mit einer Gesamtlänge von rund drei Metern ersetzt werden. "Die Einbauteile in Fertigbauweise wurden in der Nähe des Einbauorts vorgefertigt und teilweise bereits per Kran eingehoben", heißt es von den ÖBB. Auf Gleis 1 wurden die Arbeiten bereits am 14. April abgeschlossen. Am Dienstag beginnen die Arbeiten auf Gleis 2. Diese sind für zehn Tage anberaumt.


Im gleichen Zeitraum wird auf der Strecke die Brücke über den Riedlinggraben erneuert. Dabei wurde erst das bestehende Tragwerk teilweise abgetragen und dann mit Bohrpfählen neu verankert. Anschließend werden die Lagerbänke der Brücke neu aufgebaut und die neuen Brückenteile aus Stahlplatten aufgesetzt. Der Wasserfluss des Riedlinggrabens bleibt durch die Bauarbeiten unverändert, heißt es von den ÖBB.

Bei den Bauarbeiten kommt der sogenannte Schnellumbauzug zum Einsatz. Das Gerät baut alte Gleisteile ab und verlegt neue Gleise im selben Arbeitsschritt. SN/öbb
Bei den Bauarbeiten kommt der sogenannte Schnellumbauzug zum Einsatz. Das Gerät baut alte Gleisteile ab und verlegt neue Gleise im selben Arbeitsschritt.

Erneuerung von Brücke aus dem Jahr 1928

Auch zwischen St. Johann und Schwarzach-St. Veit wird gebaut. Dort erneuern die ÖBB im Bereich der Gewerbestraße eine bestehende Brücke aus dem Jahr 1928. Dazu werde zwischen der bestehenden Brücke und den Gleisen eine sogenannte Hilfsbrücke eingesetzt. "Unter dieser Hilfsbrücke kann das bestehende Tragwerk abgetragen werden, während oberhalb die Züge ungehindert fahren können", schildert der ÖBB-Sprecher. Gleichzeitig werde neben den Gleisen die neue Stahlbetonbrücke errichtet. Im Juli soll die neue Brücke eingeschoben werden. Gleichzeitig werden auf der Strecke auch drei Kilometer Gleis neu verlegt.

Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.   SN/wh ingenieure holzmann
Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.
Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.   SN/wh ingenieure holzmann
Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.
Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.   SN/wh ingenieure holzmann
Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.
Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.   SN/wh ingenieure holzmann
Die ÖBB erneuern drei Eisenbahnbrücken. Die Arbeiten dauern noch bis 14. Mai an.

Aufgerufen am 16.05.2021 um 01:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/drei-neue-bruecken-im-pongau-oebb-erneuern-teile-der-eisenbahnstrecke-103287226

17-jähriger Raser ist seinen Führerschein los

Die Polizei zog am Samstagnachmittag im Pongau einen Raser aus dem Verkehr. Laut Presseaussendung war der Probeführerscheinbesitzer in einer 100er-Zone mit 168 km/h unterwegs. Dem 17-jährigen Pongauer konnte …

Wenn Hunde fliegen lernen (müssen)

Wenn Hunde fliegen lernen (müssen)

Die drei Salzburger Rettungshundeorganisationen trainierten am Wochenende den Einsatz mit dem Hubschrauber. 60 Rettungshundeführer und -führerinnen kamen mit ihren vierbeinigen "Lehrlingen" nach Flachau. Für …

Schöne Heimat

Wassertropfen

Von Andreas Gangl
13. Mai 2021
Mit offen Augen durch die Welt

Kommentare

Schlagzeilen