Chronik

Drei Verletzte bei Autounfall bei starkem Schneefall im Pongau

Ein 19-Jähriger kam mit dem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Feldwand

Symbolbild. SN/christian Sprenger
Symbolbild.


Bei einem Autounfall bei starken Schneefall in Schwarzach im Pongau sind in der Nacht auf Sonntag drei Jugendliche verletzt worden. Der 19-jährige Lenker kam mit dem Auto auf der Pinzgauerstraße kurz nach dem Mauttunnel in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Felswand, berichtete die Polizei Salzburg. Der Kroate und seine beiden Mitfahrer, ein 18-jähriger Türke und ein 16-jähriger Kroate, wurden bei dem Aufprall verletzt. Ein Alkotest verlief negativ.

Aufgerufen am 17.01.2022 um 11:52 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/drei-verletzte-bei-autounfall-bei-starkem-schneefall-im-pongau-113563705

Flachau: 400 Infizierte, keiner musste ins Spital

Flachau: 400 Infizierte, keiner musste ins Spital

Wie wird sich die hochansteckende Omikron-Variante auf die Spitäler in Salzburg auswirken? Um das einschätzen zu können, hat sich die Landesstatistik den Coronaausbruch in Flachau gemeinsam mit dem dortigen …

Schlagzeilen