Chronik

Drohung gegen Salzburger Spielcasino

Ein 36-jähriger Bosnier drohte am Freitagnachmittag damit, in einem Salzburger Spielcasino Automaten zu zerstören, sollte er nicht verspieltes Geld zurückerhalten. Er hatte kurz zuvor im Spiel 2000 Euro verloren.

Drohung gegen Salzburger Spielcasino SN
Ein 36-Jähriger drohte damit, Spielautomaten in einem Salzbruger Casino zu zerstören. Symbolbild: SN

Am Freitag verlor ein 36-jähriger bosnischer Staatsbürger in einem Salzburger Spielcasino 2000 Euro. Da diese Casinokette mit einer Gewinnchance von 93 Prozent wirbt, beschwerte sich der Spieler in der Zentrale der Unternehmensgruppe. Er drohte am Telefon damit, drei Spielautomaten zu beschädigen und vor dem Salzburger Spielcasino zu demontrieren, wenn er nicht die Hälfte des verlorenen Geldes zurückerhalte. Um 16.00 Uhr wollte er dieses in der Filiale der Casinokette abholen.

Dort wartete die Polizei auf ihn, die ihn noch bevor ein Schaden entstehen konnte einvernahm und auf freiem Fuße anzeigte.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 09:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/drohung-gegen-salzburger-spielcasino-5972152

Salzburg empfängt Europas Staatschefs

Salzburg empfängt Europas Staatschefs

Es ist ein Treffen der Superlative: Die 28 EU-Staatschef kommen am 19. und 20. September in Salzburg zum EU-Gipfel zusammen. Wie sich Stadt und Land darauf vorbereiten, was der Gipfel für Salzburg und seine …

Sonderzüge für die Salzburger Beatles

Sonderzüge für die Salzburger Beatles

Die wilden Sechziger. Rudi Fürschuss von den Blue Beats saß viel im Zug - am Weg zu Konzerten oder zum Fernseher, wenn der "Beat-Club" lief. Zum Jahr 1968 fällt Rudi Fürschuss der "Beat-Club" ein. Bei der …

Oben wohnen, unten einkaufen

Oben wohnen, unten einkaufen

Im Nonntal ist die Überbauung des Billa-Supermarktes mit Wohnungen geplant. Geht es nach den Vorstellungen aller Beteiligten, könnten in etwa zwei Jahren auf dem Areal zwischen Fürstenallee und …

Schlagzeilen