Chronik

E-Biker bei Fahrrad-Kollision in der Stadt Salzburg verletzt

Beide Radfahrer trugen keinen Helm.

Symbolbild SN/robert ratzer
Symbolbild

Am Sonntagnachmittag kam es in der Hofstallgasse in der Stadt Salzburg zu einer Kollision zwischen zwei Fahrradfahrern. Ein 14-jähriger Schüler fuhr mit seinem Mountainbike in Begleitung seiner Freunde von der Franziskaner Gasse in Fahrtrichtung Herbert-von-Karajan-Platz. Auf Höhe des Festspielhauses dürfte ein entgegenkommender 26-Jähriger mit seinem Elektrofahrrad einen Schlenker nach links gemacht haben, dabei kam es zum rechtwinkeligen Zusammenstoß mit dem Jugendlichen. Beide Fahrradlenker kamen zu Sturz, wobei sich der Erwachsene verletzte und mit dem Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht wurde. Beide Radfahrer trugen keinen Helm, berichtete die Polizei.

Aufgerufen am 28.10.2021 um 05:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/e-biker-bei-fahrrad-kollision-in-der-stadt-salzburg-verletzt-93428032

Kommentare

Schlagzeilen