Chronik

E-Scooter rollen an: Zwei Anbieter wollen in Salzburg auf den Markt

Die Stadt führte bereits Ende Februar Gespräche mit zwei Verleihfirmen. Eines davon plant in der Stadt mit 750 Geräten.

Salzburgs Straßen könnten in naher Zukunft unter die Scooter-Räder kommen. SN/APA/HERBERT NEUBAUER
Salzburgs Straßen könnten in naher Zukunft unter die Scooter-Räder kommen.

In Wien gehören sie schon seit Längerem zum Stadtbild, in Linz seit Anfang März und auch in der Stadt Salzburg sollte es in naher Zukunft so weit sein: Die Rede ist von Hunderten E-Scootern, die zum Verleih angeboten werden.

Radverkehrskoordinator Peter Weiss hat in den vergangenen Wochen mehrere Anfragen von Unternehmen erhalten. Mit zwei Anbietern hat es konkrete Gespräche gegeben: Vertreter der Firmen Lime und Wind waren Ende Februar in der Landeshauptstadt zu Gast. "Lime will mit 750 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 05:54 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/e-scooter-rollen-an-zwei-anbieter-wollen-in-salzburg-auf-den-markt-68003140