Chronik

Edelweißkränzchen im Salzburger Kongresshaus

Im Kongresshaus Salzburg fand am Freitagabend das 121. Edelweißkränzchen des Edelweißclubs statt.

1881 wurde der Edelweißclub Salzburg gegründet - als Geselligkeitsverein. Seit 1891 ist er ein reiner Bergsteigerverein und zählt heuer 67 Mitglieder. Das Edelweißkränzchen wird seit 1882 veranstaltet. Durch die beiden Weltkriege unterbrochen, fand es heuer zum 121. Mal statt. Am Freitagabend wurde im Salzburger Kongresshaus wieder ausgelassen gefeiert und getanzt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.11.2018 um 12:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/edelweisskraenzchen-im-salzburger-kongresshaus-488080

Schlagzeilen