Chronik

Ehemann bedroht in Salzburg Nebenbuhler mit Messer

50-Jähriger passte mit seinem Sohn den Liebhaber seiner Noch-Ehefrau ab und drohte mit Mord.

Ehemann bedroht in Salzburg Nebenbuhler mit Messer SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Die Salzburger Polizei ermittelt in dem delikaten Fall (Symbolbild)

Der 50-jährige Mann erschien nach Darstellung der Salzburger Polizei am Donnerstag gegen 20.15 Uhr mit seinem 17-jährigen Sohn bei jener Firma, in der das spätere Opfer, ein 31-jähriger Angestellter, arbeitete. Vater und Sohn wollten den Angestellten zur Rede stellen, weil sich dieser angeblich wiederholt mit der Noch-Ehefrau des Salzburgers treffe. Neben verbalen Drohungen hatten sich Vater und Sohn noch mit einem Messer und einem Teleskopschlagstock bewaffnet. Jetzt ermittelt die Polizei in dem Fall. Vater und Sohn sind vorerst auf freiem Fuß angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 07:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ehemann-bedroht-in-salzburg-nebenbuhler-mit-messer-1235566

Schlagzeilen