Chronik

Ein bunter Faschingsumzug verzauberte Elsbethen

Der Faschingsumzug in Elsbethen findet nur alle fünf Jahre statt. Dafür ist er aber immer besonders bunt und vielfältig. Das zeigte sich am Samstag erneut. Sogar der Kaiser und sein Gefolge waren dafür extra nach Elsbethen gekommen.

Es war eine bunte, lustige Horde, die am Samstagnachmittag durch die Straßen von Elsbethen zog. 16 Vereine aus Elsbethen, Puch und Salzburg-Aigen fuhren mit ihren Wagen durch die Gemeinde. Für (fast) jeden war etwas dabei: Die freiwillige Feuerwehr ließ Winnetou und Old Shatterhand wieder aufleben. Die ÖVP setzte dagegen wiederum auf ein liebliches Thema: Ihr Wagen rollte als Blumenwiese durch Elsbethen. Die Dorfkinder folgten dem Motto "Ibiza". Und der Kaiser und sein Gefolge ließen es sich auch nicht nehmen, kurz beim Faschingsumzug vorbei zu schauen - zur Freude der zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer.

Aufgerufen am 04.12.2022 um 02:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ein-bunter-faschingsumzug-verzauberte-elsbethen-83224384

26-jähriger ertrank im Almkanal

26-jähriger ertrank im Almkanal

Tragisches Unglück in Grödig: Ein 26-Jähriger stürzte Samstag frühmorgens in den Almkanal und ertrank. Passanten konnten ihn nicht mehr retten.

Einbruch in Einfamilienhaus in Elsbethen

Einbruch in Einfamilienhaus in Elsbethen

Die Täter verschafften sich über eine Terrassentür Zutritt zum Wohnraum des Einfamilienhauses. Aus den Räumlichkeiten wurden mehrere Ringe gestohlen. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt.

Kommentare

Schlagzeilen