Chronik

Ein neuer Trend erreicht das Großarltal

Am Parkplatz der Bergbahnen lockt eine neue Attraktion: Bodenwellen und steile Kurven warten auf die Radfahrer.

Ein kreisrunder Kurs, jede Menge Bodenwellen und dazu noch steile Kurven. Das sind die Zutaten, aus denen ein "Pumptrack" besteht. Ein solcher steht nun in Großarl, genauer gesagt am Parkplatz bei den Großarler Bergbahnen. Eine neue Attraktion für "Biker", denen herkömmliches Radfahren viel zu fad ist. In halsbrecherischem Tempo nehmen sie mit Spezialrädern die Kurven und werden mit jeder Bodenwelle noch schneller.

Ziel ist es, den Rundkurs so schnell wie möglich zu bewältigen, ohne dabei in die Pedale ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 03:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ein-neuer-trend-erreicht-das-grossarltal-36672601