Chronik

Ein Punsch, der nach Beeren duftet

Im Café Glockenspiel in Salzburgs Altstadt wird ein neuer Sporer-Punsch ausgeschenkt. Michael Sporer erklärt, warum er dabei auf Gin setzt.

Ein Punsch, der nach Beeren duftet SN/Robert Ratzer
Michael Sporer zeigt den neuen Beeren-Punsch.

Dunkle Beeren, wie Johannis- und Brombeeren, vermengt mit Gin: Das Salzburger Familienunternehmen Sporer hat einen neuen Punsch kreiert - zum ersten Mal mit Gin statt Rum. "Wir wollten schon seit Längerem einen Punsch mit Beeren herausbringen, auf Rum-Basis hat er ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.03.2019 um 09:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ein-punsch-der-nach-beeren-duftet-885046