Chronik

Ein Schwerverletzter: Pkw kollidiert mit Sattelschlepper

Nahe dem Grenzübergang Walserberg fuhr am Mittwoch ein Pkw auf der Westautobahn (A1) mit hohem Tempo auf einen stehenden Lastwagen auf. Der Autolenker verletzte sich schwer.

Nahe dem Grenzübergang Walserberg prallte kurz vor 15 Uhr ein 40-jähriger Deutscher mit seinem Pkw mit hohem Tempo auf einen Lastwagen auf.

Der Lkw hatte im Baustellenbereich die Geschwindigkeit verringert - der 40-Jährige dürfte dies nicht bemerkt haben. Der Pkw schlitterte unter den Sattelschlepper, der Fahrer wurde eingeklemmt. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wals-Siezenheim mussten den Deutschen bergen. Der Rettungshubschrauber C6 flog ihn schwer verletzt in das Salzburger Unfallkrankenhaus. Sein Zustand sei stabil, hieß es auf Anfrage. Während der Berge- und Aufräumarbeiten musste die Autobahn für mehr als eine Stunde gesperrt werden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.10.2020 um 05:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ein-schwerverletzter-pkw-kollidiert-mit-sattelschlepper-23656444

Schlagzeilen