Chronik

Einbrecher in Salzburg auf frischer Tat ertappt

Während die Bewohner zu Hause waren, ist am Freitag gegen 22.10 Uhr ein Einbrecher in der Stadt Salzburg in eine Wohnung eingestiegen.

Einbrecher in Salzburg auf frischer Tat ertappt SN/robert ratzer
Symbolbild.

Der Unbekannte dürfte in der Kaigasse über eine Dachrinne auf ein Vordach und weiter auf eine Terrasse im ersten Stock gelangt sein. Durch die offene Terrassentüre betrat er die Wohnung und stahl von einem Hochschrank im Vorraum eine Geldbörse.

Der Besitzer der Geldtasche saß zu diesem Zeitpunkt gerade mit seiner Frau im Esszimmer und bemerkte, wie sich der Täter in einer Hochglanz-Küchenfront spiegelte. Er ging in den Vorraum und traf dort auf den Einbrecher. Der Mann floh daraufhin über die Terrasse und das Vordach und konnte durch einen Sprung in einen Garten flüchten. Die Fahndung nach dem Mann verlief bisher erfolglos.

Die gestohlene Geldtasche dürfte der Täter vermutlich bei seiner Flucht verloren haben. Sie wurde später unter einer Bank auf der Terrasse gefunden.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 11:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/einbrecher-in-salzburg-auf-frischer-tat-ertappt-1207294

Schlagzeilen