Chronik

Einbrecher stahl im Grenzgebiet zu Salzburg aus einer Firma Spendengeld

Täter entwendete aus Kassa 2800 Euro, die für die Sonneninsel - ein Nachsorgezentrum für krebskranke Kinder - gesammelt worden waren.

Symbolbild.  SN/robert ratzer
Symbolbild.

Bei einem Einbruch in der Nacht auf Donnerstag in eine Firma im oberösterreichischen Palting an der Grenze zum Flachgau stahl ein unbekannter Täter Bargeld aus zwei Büros. Ein Teil des erbeuteten Geldes waren in einer Box befindliche 2800 Euro, die als Spende für die Sonneninsel Seekirchen, das Nachsorgezentrum für krebskranke Kinder, gesammelt worden waren.

Aufgerufen am 05.12.2021 um 01:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/einbrecher-stahl-im-grenzgebiet-zu-salzburg-aus-einer-firma-spendengeld-78907702

Schlagzeilen