Chronik

Einbrecher treiben ihr Unwesen - Fahrräder gestohlen

Ein unbekannter Täter ist am Donnerstag tagsüber in Viehhofen (Pinzgau) über ein unversperrtes Wohnhaus in die Garage gelangt und hat dort zwei E-Bikes entwendet. Die Räder waren mit einem Spiralschloss gesichert, das durchtrennt wurde.

Auch in Saalbach haben Fahrraddiebe zugeschlagen: Im Laufe der vergangenen Tage dürften sie unbemerkt in eine Tiefgarage gelangt sein, die von zwei Wohnblocks aus zugänglich ist. Von dort drangen die Täter gewaltsam in ein Kellerabteil ein und entwendeten daraus drei hochwertige Mountainbikes. Die Polizei ermittelt.

Einbrecher auch in Gnigl am Werk

Ein bislang unbekannter Täter schlich sich am Donnerstag um kurz nach Mittag in ein Wohnhaus im Salzburger Stadtteil Gnigl. In Anwesenheit des 93-jährigen Opfers durchsuchte der Unbekannte sämtliche Kästen. Der Verdächtige fand keine Wertgegenstände. Ohne Beute verließ der Mann das Haus. Eine aktive Gewaltanwendung gegen das Opfer erfolgte nicht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.09.2019 um 11:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/einbrecher-treiben-ihr-unwesen-fahrraeder-gestohlen-41745016

Der Hochwasserschutz für Uttendorf ist fixiert

Der Hochwasserschutz für Uttendorf ist fixiert

Die Verwüstungen durch eine riesige Mure in Uttendorf am 1. Juli 2019 sind im Gedächtnis geblieben. Der Manlitzbach hat nach starken Regenfällen innerhalb von nur 30 Minuten einen Schaden von 4,8 Millionen …

Schlagzeilen