Chronik

Eindrucksvolle Anlieferung: Knapp 100 Tonnen schwerer Steg kam von hoch oben

Für 1,3 Millionen Euro bekommt Hallein einen neuen Pfannhausersteg. Am Dienstag wurde das Bauwerk eindrucksvoll in zwei Teilen angeliefert.

Es war um neun Uhr früh, als die zwei Bauteile aus Stahl, je 49 Tonnen schwer von hoch oben an ihren Bestimmungsort gehievt wurden. Zwei Kräne setzten sie die beiden Teile des neuen Pfannhausersteges in Hallein punktgenau ab. In den nächsten Tagen werden diese nun durch Schweißnähte endgültig miteinander verbunden. Nach dem Abschluss der Schweißarbeiten werden die beiden Kräne auf der Pernerinsel und dem Pfannhauserplatz am Donnerstag und am Freitag wieder abgebaut.

Rund 1.3 Millionen Euro kostet der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 09:01 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eindrucksvolle-anlieferung-knapp-100-tonnen-schwerer-steg-kam-von-hoch-oben-68594083