Chronik

Eine Küche mit zwei Küchenchefs im "Adler"

Ein ganz eigenes Konzept verfolgt seit Mitte Jänner das Gasthaus Adler in Golling: Die Pächter Rupert Eibl und Sven Zanner teilen sich Lokal und Küche mit Eigentümer Willi Galler.

Teilen sich seit Mitte Jänner den „Adler“ (v. l.): Willi Galler, Rupert Eibl und Sven Zanner.  Bild: sw/petry  SN/sw/petry
Teilen sich seit Mitte Jänner den „Adler“ (v. l.): Willi Galler, Rupert Eibl und Sven Zanner.  Bild: sw/petry

Hier verderben viele Köche nicht den Brei, sondern geben sich wortwörtlich Pfannen und Töpfe in die Hand: Seit Mitte Jänner schwingt Willi Galler wieder in "seinem" Gasthaus Adler in Golling den Kochlöffel - allerdings nur zu Mittag. "Wir hatten ja schon von der Eröffnung des Restaurants 2011 bis 2016 einen Mittagsbetrieb, dann haben wir das aufgehört, weil es einfach zu viel wurde", sagt Galler, der sich bis 2018 im "Adler" zwei Hauben erkochte. Dann verpachteten er und seine Frau Elisabeth ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2021 um 04:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eine-kueche-mit-zwei-kuechenchefs-im-adler-83990524