Chronik

Eine Schwerverletzte bei Kollision auf Skipiste am Kitzsteinhorn

Bei der Kollision zweier Skifahrerinnen ist am Sonntag eine 52-jährige Deutsche auf einer Skipiste am Kitzsteinhorn in Kaprun schwer verletzt worden.

Eine Schwerverletzte bei Kollision auf Skipiste am Kitzsteinhorn SN/gerald stoiber
Symbolbild.

Die Frau erlitt laut Polizei mehrere Rippenbrüche. Sie wurde vom Rettungshubschrauber "Alpin Heli 6" ins Tauernklinikum Zell am See geflogen.

Die zweite Unfallbeteiligte, eine 23-jährige Österreicherin, blieb offenbar unverletzt. Zu dem Zusammenstoß in dem Gletscherskigebiet kam es um 13 Uhr direkt unter der Talstation des Magnetköpfl-Liftes auf rund 2800 Meter Seehöhe.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.09.2018 um 01:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eine-schwerverletzte-bei-kollision-auf-skipiste-am-kitzsteinhorn-928300

Massiver Gegenwind auf der Saalach

Massiver Gegenwind auf der Saalach

Es wurde Stimmung gegen die Kraftwerkspläne gemacht. Projektentwickler Josef Reschen stellte sich - und ist von der Kritik unbeeindruckt. Ein gellendes Pfeifkonzert ertönte sonntags auf der Saalach: Paddler …

Steckbrief eines Pinzgauers

Steckbrief eines Pinzgauers

Sie sind lokale Achtzehnender der Kunst. Die Rede ist von Franto Andreas Uhl und Christoph Feichtinger. Im Kunsthaus Nexus sind Werke zu sehen, die sie gemeinsam schufen. Verteufelte Vergesslichkeit! Beinahe …

Schlagzeilen