Chronik

Eingeraucht am Steuer - Drogenlenker von Polizei auf Tauernautobahn gestoppt

Einmal mehr haben Salzburger Polizisten einen Drogenlenker am Steuer seines Autos ertappt - diesmal einen Cannabiskonsumenten auf der Tauernautobahn.

Cannabiskonsument (Symbolbild). SN/AFP
Cannabiskonsument (Symbolbild).

Dienstagabend bemerkten Beamte der Autobahnpolizei den Lenker eines Pkw bei Puch-Urstein wegen "seiner auffälligen Fahrweise" (Polizeibericht). Die Uniformierten stoppten den in Hallein Wohnhaften bei der Abfahrt Puch-Urstein.

Der Drogentest beim Syrer fiel positiv auf THC (Tetrahydrocannabinol) aus, der Amtsarzt stellte Fahruntauglichkeit fest. Die Polizisten nahmen den Führerschein vorläufig ab und zeigen den Mann an.

Aufgerufen am 20.10.2021 um 07:20 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eingeraucht-am-steuer-drogenlenker-von-polizei-auf-tauernautobahn-gestoppt-110817598

"Wiglwagl" bei den Krampussen im Tennengau

"Wiglwagl" bei den Krampussen im Tennengau

Ähnlich wie den Adventmarktorganisatoren ergeht es momentan auch den Krampuspassen - die Unsicherheit ist groß, ob die traditionellen Krampusläufe stattfinden können. "Einige werden wahrscheinlich laufen, …

Schöne Heimat

Troadkostn

Von Anton Pichler
20. Oktober 2021
Ansammlung von Troadkästen

Kommentare

Schlagzeilen