Chronik

Eingeraucht am Steuer - Drogenlenker von Polizei auf Tauernautobahn gestoppt

Einmal mehr haben Salzburger Polizisten einen Drogenlenker am Steuer seines Autos ertappt - diesmal einen Cannabiskonsumenten auf der Tauernautobahn.

Cannabiskonsument (Symbolbild). SN/AFP
Cannabiskonsument (Symbolbild).

Dienstagabend bemerkten Beamte der Autobahnpolizei den Lenker eines Pkw bei Puch-Urstein wegen "seiner auffälligen Fahrweise" (Polizeibericht). Die Uniformierten stoppten den in Hallein Wohnhaften bei der Abfahrt Puch-Urstein.

Der Drogentest beim Syrer fiel positiv auf THC (Tetrahydrocannabinol) aus, der Amtsarzt stellte Fahruntauglichkeit fest. Die Polizisten nahmen den Führerschein vorläufig ab und zeigen den Mann an.

Aufgerufen am 04.12.2022 um 07:00 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eingeraucht-am-steuer-drogenlenker-von-polizei-auf-tauernautobahn-gestoppt-110817598

Kommentare

Schlagzeilen