Chronik

Einsatzzentrale für Feuerwehr und Rotes Kreuz in St. Michael eröffnet

Die beiden Hilfsorganisationen platzten in ihrem alten Gebäude aus allen Nähten. Auch die Technik entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen.

Einsatzzentrale für Feuerwehr und Rotes Kreuz in St. Michael eröffnet SN/salzburg wohnbau
Bei der offiziellen Eröffnung der neuen Einsatzzentrale in St. Michael im Bild v. l.: Landesfeuerwehrkommandant-Stv. Hannes Pfeifenberger, Bürgermeister LAbg. Gerd Brand (St. Margarethen), Präsident des Roten Kreuzes Dr. Werner Aufmesser, Bürgermeister Alfred Pfeifenberger (Zederhaus), Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Bürgermeister LAbg. Ing. Manfred Sampl (St. Michael), Bürgermeister Josef Kandler (Muhr), die Architekten DDI Dominik Philipp u DI Richard Siegers sowie Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer DI Christian Struber.

In der Lungauer Gemeinde St. Michael erfolgte vergangenes Wochenende die feierliche Eröffnung für die neue Einsatzzentrale von Feuerwehr und Rotem Kreuz. Die Salzburg Wohnbau errichtete im Auftrag der Gemeinde und nach den Plänen der ortssässigen Architektenfamilie Philipp ein zweigeschoßiges Gebäude im Ortsteil St. Martin. Das Haus, das teilweise in Holzbauweise errichtet wurde, befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Umfahrungsstraße.

Rund 840 Quadratmeter stehen beiden Organisationen zur Verfügung. Im Erdgeschoß entstanden fünf Fahrzeugstellplätze und eine Waschgarage sowie eine Kommandozentrale, eine Umkleide, zwei Lager- und diverse Nebenräume für die rund 35 Mitarbeiter der freiwilligen Feuerwehr. Für die 50 Helfer des Roten Kreuzes stehen im Obergeschoß acht Zimmer, vier Badezimmer, ein Büro, Aufenthaltsräume und ein Schulungsraum sowie ein Bereitschaftsraum und ein Büro für die Feuerwehr zur Verfügung. Die Errichtungssumme für das Gesamtprojekt beläuft sich auf 1,7 Millionen Euro, die zum Großteil aus Eigenmitteln aufgebracht wurden. An der Finanzierung haben sich neben der Gemeinde St. Michael auch die Nachbargemeinden Zederhaus, Muhr und St. Margarethen beteiligt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.09.2018 um 07:38 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/einsatzzentrale-fuer-feuerwehr-und-rotes-kreuz-in-st-michael-eroeffnet-1072609

Thomatal saniert Straße & Kanal

Thomatal saniert Straße & Kanal

Für Langzeitbürgermeister Valentin König ist es eines der letzten große Projekte in seiner Heimatgemeinde. Nach fünf Perioden wird er im Frühjahr nicht mehr zur Wahl antreten. Im Zuge der …

Offene Baustelle für neuen Lungauer Bio-Schlachthof

Offene Baustelle für neuen Lungauer Bio-Schlachthof

In Lessach entsteht der Lungauer Bio-Schlachthof. "Wir sind mitten im Bau und haben alle Genehmigungs- und Förderungshürden geschafft", sagt Projektbetreiber Hannes Hönegger (Tromörthof). "Darum feiern wir …

Schlagzeilen