Chronik

Eis auf der Straße: Lkw kam bei Grödig von der Fahrbahn ab und kippte um

Der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle.

Bei der Einfahrt in Glanegg kam der Lkw wegen der Eisfahrbahn von der Straße ab und kippte auf das Feld. Der Lkw-Lenker kam mit dem Schrecken davon. "Der Fahrer blieb unverletzt und hatte das Fahrzeug bereits verlassen, als wir eintrafen", sagt Markus Schwab, Einsatzleiter der Feuerwehr Grödig.

Kein Treibstoff ausgetreten

Die Freiwilligen Feuerwehren Grödig und Glanegg sicherten die Unfallstelle und sperrten während der Bergearbeiten die Landesstraße zwischen den beiden Gemeinden. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte um 9.30 Uhr. "Aufgrund der Größe des Lkw dauerte es drei Stunden, bis das Fahrzeug geborgen werden konnte", sagt Schwab. "Zum Glück ist aus dem Fahrzeug weder Öl noch Treibstoff ausgetreten."


Aufgerufen am 27.10.2021 um 11:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eis-auf-der-strasse-lkw-kam-bei-groedig-von-der-fahrbahn-ab-und-kippte-um-101245318

Ihr Herz schlägt für die Kinder

Ihr Herz schlägt für die Kinder

Die Pflege von Kindern und Jugendlichen ist seit jeher die Berufung von Maria Haderer. Die Obfrau der mobilen Kinderkrankenpflege Salzburg steht vor allem vor der Herausforderung des Personalmangels.

Schlagzeilen