Chronik

Eisige Temperaturen: Kleider sammeln für Obdachlose

Um obdachlose und armutsgefährdete Menschen in Salzburg mit warmer Kleidung auszustatten, bittet die Caritas um Sachspenden. Denn die Temperaturen bleiben frostig.

Die Caritas sammelt warme Kleidung für Obdachlose in Salzburg.  SN/caritas salzburg
Die Caritas sammelt warme Kleidung für Obdachlose in Salzburg.

Gesammelt werden warme, saubere und gut erhaltene Jacken, Schuhe, Hosen, Handschuhe und Schals für Männer und Frauen sowie Schlafsäcke und Isomatten. Morgane Bonnamour, Koordinatorin carlas und Logistikzentrum: "Die Sachspenden werden derzeit hauptsächlich für die Versorgung von wohnungslosen Personen des Notquartiers im Haus Franziskus sowie für Menschen in akuten Lebenssituationen eingesetzt."

Spenden werden im Logistikzentrum im Haus Franziskus in der Anton-Graf-Straße 4 angenommen - zu folgenden Zeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 13.30 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten können Spenden in die Kleidercontainer vor dem Haus gelegt werden. Zudem gibt es eine Spendenhotline für Rückfragen: 0662/84 93 73 105

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.11.2018 um 04:08 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eisige-temperaturen-kleider-sammeln-fuer-obdachlose-515251

Schlagzeilen