Chronik

Elixhausen: Traktor rammt Bushaltestelle

Aus noch ungeklärter Ursache kam Donnerstagmittag in Elixhausen ein Traktor von der Straße ab und rammte eine Bushaltestelle.

Wie die Polizei mitteilte, verlor der 43-jährige Lenker die Herrschaft über sein Gefährt. Der Traktor kam ins Schleudern und überfuhr eine Verkehrsinsel. Dabei wurde ein Begrenzungspflock und ein Verkehrszeichen beschädigt. Dann kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kolliderte mit einer Bushaltestelle. Der 43-jährige Traktorlenker wurde leicht verletzt, zum Zeitpunkt des Unfalls hielten sich keine Personen im Haltestellenbereich auf. Die Bushaltestelle wurde komplett zerstört.

(SN)

Aufgerufen am 23.06.2018 um 04:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/elixhausen-traktor-rammt-bushaltestelle-1283002

Hündin wurde in Mattsee von der Feuerwehr gerettet

Hündin wurde in Mattsee von der Feuerwehr gerettet

Die Freiwillige Feuerwehr Mattsee rückte am Donnerstagabend zu einer Tierrettung nach einem Verkehrsunfall aus. Eine Hündin wurde zwischen Kühlergrill und Frontschürze eines Pkw eingeklemmt. Ein Tierarzt …

Harmonie an Land und auf See

Harmonie an Land und auf See

Anfang Juli starten Wolfgang Klampfer und sein Sohn Paul bei der Tornado-WM in Frankreich. Das Ziel ist das Stockerl, zuvor muss der Junior aber noch in der Schule seine Leistungen bringen. Für Paul Klampfer …

Elixhausen: Feuer in Gasthausküche

In der Küche eines Gasthauses in Elixhausen ist am Donnerstagabend Feuer ausgebrochen. Ein Gast bemerkte den Brand. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Lokalbesitzer den Brand gegen 20.10 Uhr …

Meistgelesen

    Schlagzeilen