Chronik

Elixhausen: Traktor rammt Bushaltestelle

Aus noch ungeklärter Ursache kam Donnerstagmittag in Elixhausen ein Traktor von der Straße ab und rammte eine Bushaltestelle.

Wie die Polizei mitteilte, verlor der 43-jährige Lenker die Herrschaft über sein Gefährt. Der Traktor kam ins Schleudern und überfuhr eine Verkehrsinsel. Dabei wurde ein Begrenzungspflock und ein Verkehrszeichen beschädigt. Dann kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kolliderte mit einer Bushaltestelle. Der 43-jährige Traktorlenker wurde leicht verletzt, zum Zeitpunkt des Unfalls hielten sich keine Personen im Haltestellenbereich auf. Die Bushaltestelle wurde komplett zerstört.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.08.2018 um 02:54 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/elixhausen-traktor-rammt-bushaltestelle-1283002

Die Goldrute im  Moor muss weg

Die Goldrute im Moor muss weg

Die Motorsense bahnt sich mit scharfer Klinge ihren       Weg durch Gelb und Grün. Entlang des Wallerbachs im Wenger Moor geht es bei der "Umweltbaustelle"      den Neophyten an den Kragen. Sie haben ein Herz …

Immer weniger Kinder können gut schwimmen

Immer weniger Kinder können gut schwimmen

In Wien kann die Hälfte der Achtjährigen nicht schwimmen.So dramatisch ist die Situation im Flachgau nicht, dennoch gilt es entgegenzuwirken. Die Wasserrettung hat mit ihren Schwimmkursen eine …

Schlagzeilen