Chronik

Eltern üben Schulweg mit Kindern schon in den Sommerferien

5550 Salzburger Kinder starten in drei Wochen in ihre Volksschulzeit. Schon jetzt sollen sie sich mit ihrem Schulweg vertraut machen, raten Experten.

Im Vorjahr wurden in Salzburg 33 Kinder am Schulweg verletzt. Österreichweit verunglückten 472 Kinder auf dem Weg zur Schule, ein Kind wurde tödlich verletzt.

"Kinder dürfen im Verkehr nicht wie Erwachsene behandelt werden", sagt Aloisia Gurtner vom ÖAMTC Salzburg und nennt eine Grundregel: "Sie benötigen bis zu drei Mal mehr Zeit als Erwachsene, um auf gefährliche Situationen im Straßenverkehr zu reagieren. Ihr Hör- und Sehvermögen ist noch eingeschränkt, Gefahrensituationen werden unterschätzt, die Orientierung fällt schwer. Außerdem versperren ihnen parkende Autos am Fahrbahnrand die Sicht."

Einige Wochen vorher, mehrmals wiederholen

Eltern sollten deshalb schon einige Wochen vor dem ersten Schultag den Weg mehrmals mit dem Kind abgehen und auf Gefahrenstellen hinweisen. Am besten zu den üblichen Schulwegzeiten und nicht an Wochenenden.

Pokémon go - ein "No go" im Straßenverkehr

Ablenkung gilt mittlerweile als häufigste Unfallursache im Straßenverkehr. Handyspiele wie "Pokémon go" lassen die Kinder in eine eigene Welt versinken, die Umgebung und damit verbunde Gefahren werden nicht mehr wahrgenommen. "Eltern sollten mit ihren Kindern offen über die Gefahren durch Ablenkung im Straßenverkehr reden und vereinbaren, dass das Handy am Schulweg nicht verwendet wird", erklärt Gurtner. Ebenso wichtig sei die Vorbildrolle der Erwachsenen, denn Kinder ahmen nicht nur richtiges, sondern auch falsches Verhalten schnell nach.

Die wichtigsten Tipps für den sicheren Schulweg:

• Vorab den sichersten Schulweg eruieren und wiederholt üben

• Kinder am Schulweg beobachten

• Auf Vorbildwirkung achten

• Mit Reflektoren für die Sichtbarkeit der Kinder sorgen

• Fahren Kinder mit dem Auto oder Bus zur Schule, so muss das richtige Verhalten beim Ein- und Aussteigen erklärt werden


Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 01:17 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eltern-ueben-schulweg-mit-kindern-schon-in-den-sommerferien-1155154

Schlagzeilen