Chronik

Endlich wieder feiern: Das waren die ersten Partynächte ohne Coronabeschränkungen in Salzburg

Tausende Salzburger feierten bis in die Morgenstunden - einige von ihnen zum ersten Mal. Ein Lokalaugenschein in der Altstadt am ersten Wochenende ohne Coronabeschränkungen.

Wer am Samstagabend in Salzburg vom Neutor kommend die Münzgasse hinabspazierte, kam irgendwann nicht mehr weiter. Menschen, so viele wie das coronageschulte Auge seit Monaten nicht mehr wahrgenommen hat, blockierten dort den Gehweg. Die Menschenmasse war die Spitze eines Eisbergs, oder wie man eigentlich sagen müsste: das Ende einer sehr, sehr langen Schlange von Partywütigen, die an diesem Abend in den neu gestalteten Nachtclub City Beats in der Griesgasse wollten.

SN/Anna Boschner Corinna, Viktoria und Lisa. SN/anna ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 12:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/endlich-wieder-feiern-das-waren-die-ersten-partynaechte-ohne-coronabeschraenkungen-in-salzburg-118036399