Chronik

Enisa machte den perfekten Karriereweg

1992 kam Enisa Delic nach Österreich. In Salzburg ging sie einen eindrucksvollen Berufsweg. Von der Reinigung zur Kindergartenpädagogin.

Enisa Delic genießt ihre kurze Pause auf der Schaukel. SN/sw/saha
Enisa Delic genießt ihre kurze Pause auf der Schaukel.

Der 1. Juni ist für Enisa Delic ein Glückstag in mehrerer Hinsicht. Es ist nämlich nicht nur ihr Geburtstag, im vergangenen Jahr beendete sie an diesem Tag mit Erfolg ihre Ausbildung zur Kindergartenpädagogin und bekam obendrein die Zusicherung, als pädagogische Betreuerin in der KOKO-Einrichtung "Löwenzahn" im Salzburger Stadtteil Itzling zu arbeiten. "Im August 2018 habe ich dann mit meiner neuen Aufgabe begonnen", erzählt die 42-jährige Mutter von zwei Kindern.

Der Weg dorthin war nicht immer einfach und mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 05:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/enisa-machte-den-perfekten-karriereweg-73908805