Chronik

Er hatte den Erfolg stets fest vor Augen

Eine Alternative zum Verdauungsschnaps oder Chili-Bieressig produziert der Gastronom bereits. Eins hat Yaoyao Hu noch nicht ausprobiert: Skifahren.

Yaoyao Hu eröffnete 2011 das Restaurant yaoyao.  SN/robert ratzer
Yaoyao Hu eröffnete 2011 das Restaurant yaoyao.

Yaoyao Hu lächelt. Er koche seit seinem zwölften Lebensjahr, erzählt der Gastronom. "Ein guter Schüler war ich nie." Mit zwölf Jahren brach er die Schule ab. In der chinesischen Provinz Zhejiang, in der der 42-Jährige aufwuchs, habe es ein Hotel gegeben, in dem ein berühmter Koch arbeitete. "Ich wollte unbedingt eine Lehrstelle bei ihm, war aber noch zu jung. Einen Monat lang bin ich jeden Tag vor dem Hotel gestanden und habe ihn begrüßt", erzählt er. Schließlich habe der Koch nachgegeben.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.11.2018 um 04:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/er-hatte-den-erfolg-stets-fest-vor-augen-510181