Chronik

Er will ja nur Daten schützen

Österreichs bekanntester Datenschützer - wie ist der eigentlich so? Zwei Schulklassen lernten beim Europacafé in Hallein die "Scheiß da nix"-Philosophie von Max Schrems kennen.

Er will ja nur Daten schützen SN/robert ratzer
Max Schrems war der Star beim Europacafé in Hallein.
Er will ja nur Daten schützen SN/robert ratzer
Die Schüler stellten viele Fragen.
Er will ja nur Daten schützen SN/robert ratzer
Organisatorin Gritlind Kettl.
Er will ja nur Daten schützen SN/robert ratzer
Die Zuhörerinnen der Modeschule.
Er will ja nur Daten schützen SN/robert ratzer
Landesschulratspräsident Johannes Plötzeneder, Gritlind Kettl und Max Schrems im Konditorei-Café Braun in Hallein.

"Ihr seid sicher dazu gezwungen worden, euch vorher etwas durchzulesen, oder?" - Max Schrems begab sich am Donnerstag sofort auf Augenhöhe mit den Schülerinnen und Schülern der Modeschule und der HTL Hallein. Sie waren zum Europacafé im Konditorei-Café Braun in Hallein gekommen, um mit ihm über Datenschutz zu diskutieren.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 19.02.2018 um 05:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/er-will-ja-nur-daten-schuetzen-997072