Chronik

Erentrudisalm sperrt mit neuem Pächter und Kupferdach auf

Ein Schweizer Ehepaar übernimmt das Ausflugsgasthaus. Nicht nur alle Zimmer wurden renoviert, auch das Holzschindeldach wird ausgetauscht.

"Er hatte viel Schein und will jetzt Sein", sagt Äbtissin Veronika Kronlachner über Michael Schlüchter. Der Schweizer kommt aus der Spitzenhotellerie und ist der neue Pächter auf der Erentrudisalm.

Seit April 2017 steht das beliebte Ausflugsgasthaus leer. Jetzt geben es seine Besitzerinnen - die Erentrudisalm gehört den Nonnberger Benediktinerinnen - in die Hände eines neuen Wirtes. Das offizielle Eröffnungswochenende wird am 1. und 2. Februar stattfinden. Aufgesperrt wird aber schon im Dezember.

"Wir werden für Gruppen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2021 um 09:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/erentrudisalm-sperrt-mit-neuem-paechter-und-kupferdach-auf-78092782