Chronik

Erfahren das Gefühl dazuzugehören

Basel und Jad - zwei Positiv-Beispiele für eine gelungene Integration in Salzburg.

Jad Turjmann &#8211; im Sommer leitete er noch eine Flüchtlingsunterkunft, jetzt <br>hat er seine Fluchtgeschichte aufgeschrieben. <br>&#8195; SN/sw/vips
Jad Turjmann – im Sommer leitete er noch eine Flüchtlingsunterkunft, jetzt hat er seine Fluchtgeschichte aufgeschrieben.  

Auto, Moped, Job und Wohnung. Basel Safrahaji kommt mittlerweile aus eigener Kraft über die Runden, was ihm ein gutes Gefühl gibt. "Ich liebe meine Arbeit, die Kollegen - wenn es ein stärkeres Wort gibt, dann das", schmunzelt Basel, den sie auch Zürich nennen. Die Arbeitskollegen bei Akzente Salzburg - eine Organisation, die sich für die Bedürfnisse und Probleme junger Leute einsetzt - seien wie eine Familie für ihn. Sie gaben ihm eine Chance, sagt der 27-jährige Syrer. Anfang des Jahres ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2020 um 02:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/erfahren-das-gefuehl-dazuzugehoeren-62824567