Chronik

Es bleibt bei 15 Monaten Gefängnis für Tennengauer Alkolenker

Amtsbekannter 46-Jähriger hatte sich im Juli 2017 mit 1,7 Promille hinters Steuer gesetzt und einen tödlichen Unfall verschuldet. Ihm war früher bereits drei Mal der Führerschein entzogen worden.

Symbolbild.  SN/Copyright by: FRANZ NEUMAYR Pres
Symbolbild.

Ein 46-jähriger Tennengauer hatte sich im Juli 2017 in Abtenau mit rund 1,7 Promille im Blut hinters Steuer seines Autos gesetzt und einen Unfall verschuldet, bei dem ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland starb. Die auf dem Sozius mitfahrende Gattin des Deutschen erlitt schwere Verletzungen. Der Alkolenker - ihm war der Führerschein früher schon mehrmals auch wegen Alkohol am Steuer entzogen worden - erhielt im November in Salzburg wegen grob fahrlässiger Tötung 15 Monate unbedingte Haft. Er legte dagegen volle Berufung ein - jedoch ohne Erfolg: Am Dienstag bestätigte ein Berufungssenat des Linzer Oberlandesgericht sowohl Schuldspruch als auch Strafhöhe.

Aufgerufen am 24.04.2018 um 03:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/es-bleibt-bei-15-monaten-gefaengnis-fuer-tennengauer-alkolenker-26800024

"Aspekte" widmen sich Musik und Film

"Aspekte" widmen sich Musik und Film

Bilder in Bewegung setzen: Das will das "Aspekte"-Festival, das von 25. bis 29. April in Salzburg stattfindet. Film und Neue Musik stehen im Mittelpunkt. Der Erfindung des Films ist nach wie vor die …

Salzburgs Industrie freut sich über gute Konjunktur

Salzburgs Industrie freut sich über gute Konjunktur

IV-Präsident Peter Unterkofler fordert von der künftigen Landesregierung die Einrichtung eines Industrie- und Innovationsressorts. Damit könnte man die gute Geschäftslage nutzen. Das Stimmungshoch des …

Salzburger Berufsfeuerwehr war 3600 Mal im Einsatz

Salzburger Berufsfeuerwehr war 3600 Mal im Einsatz

Die Jahresbilanz der Florianijünger in der Stadt Salzburg zeigte: Der Großbrand beim Sikh-Tempel war 2017 der einzige seiner Art, dennoch waren die insgesamt 129 Mann regelmäßig im Einsatz. Die Zahl an …

Elfjähriger hinter dem Steuer - Vater angezeigt

Ein erst elf Jahre altes Kind hat sich in Kaprun hinters Steuer gesetzt und ist auf dem Parkplatz der Maiskogelbahn mehrmals im Kreis gefahren. Dies fiel Beamten der Landesverkehrsabteilung in Kaprun bei …

Meistgelesen

    Video

    22-Jähriger bei Messerstecherei in der Stadt Salzburg verletzt
    Play

    22-Jähriger bei Messerstecherei in der Stadt Salzburg verletzt

    Eine Rauferei mit mindestens neun Beteiligten ist am Samstag vor einer Flüchtlingsunterkunft im Salzburger Stadtteil Elisabeth-Vorstadt …

    Schlagzeilen