Chronik

Eugendorf: 71-jähriger E-Bike-Fahrer bei Sturz gestorben

Der Radfahrer war vermutlich aufgrund eines Herzinfarktes zu Sturz gekommen.

 SN/robert ratzer

In Eugendorf ist am Samstag ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer gestürzt und gestorben. Der Radfahrer kam am Nachmittag laut Polizei allem Anschein nach aufgrund eines Herzinfarktes zu Sturz. Erste-Hilfe-Maßnahmen von Fahrzeuglenkern, die auf den am Boden liegenden Mann aufmerksam wurden, sowie Reanimationsmaßnahmen des Notarztes blieben ohne Erfolg. Der Mann verstarb am Unfallort.

Quelle: SN

Aufgerufen am 04.12.2020 um 12:41 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eugendorf-71-jaehriger-e-bike-fahrer-bei-sturz-gestorben-94992316

Fast 50 Jahre als Nikolaus unterwegs

Fast 50 Jahre als Nikolaus unterwegs

Wolfgang Saliger war als Schulbua Engerl, später Krampus. Dann arbeitete er sich zum Nikolaus hinauf. Fast 50 Jahre tat er Kindern viel Gutes, besonders in Plainfeld.

Schlagzeilen