Chronik

Eugendorfer schaffte es mit Salzburg-Song in die Schulbücher

Von seinem Erfolg erfuhr der Eugendorfer Christian Strohmayer durch seine Enkelin.

Christian Strohmayer mit dem Schulbuch in seinem Heimstudio. SN/sw/strübler
Christian Strohmayer mit dem Schulbuch in seinem Heimstudio.

"Opa, wir singen dein Lied immer in der Schule!" So oder so ähnlich sei er von seiner Enkelin Lilly kürzlich darauf aufmerksam gemacht worden, dass es der von ihm komponierte "Salzburg Song" in die Schulbücher der vierten Volksschulklassen in Österreich geschafft hat. "Der Verlag hat mich erst im Nachhinein kontaktiert, aber wir sind uns einig geworden", schmunzelt Christian Strohmayer beim Besuch des FN-Redakteurs in seinem kleinen Tonstudio in Eugendorf.

Ums Geld geht es dem leidenschaftlichen Musiker und Produzenten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 12:51 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/eugendorfer-schaffte-es-mit-salzburg-song-in-die-schulbuecher-116031781