Chronik

Ewige Baustelle am Kleinen Deutschen Eck bleibt noch zwei Jahre

Am Kleinen Deutschen Eck blieb die Ampel wegen Corona heuer auch in den Ferien. Statt im Jahr 2020 enden die Arbeiten voraussichtlich 2022 und im September startet die nächste Baustelle.

Wartezeiten von 30 bis 60 Minuten sind in diesem Sommer vor allem an den Wochenenden Standard. Seit 2016 wird an der Straße über das Kleine Deutsche Eck gearbeitet, heuer erstmals auch während der gesamten Ferien.

Die Arbeiten am Bodenberg bei Schneizlreuth, wo die Straße in einen steilen Hang gebaut ist, sind notwendig, weil die kurz vor 1900 errichteten Stützmauern langsam zerbröselten. Und sie dauern so lange, weil mangels Ausweichmöglichkeit für diesen Abschnitt immer eine Fahrspur offen bleiben musste ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2020 um 10:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ewige-baustelle-am-kleinen-deutschen-eck-bleibt-noch-zwei-jahre-91960291