Chronik

Ex-SALK-Wohnungen künstlerisch belebt

Die Initiative "SUPER" zeigt ihr größtes Projekt zur temporären Nutzung von Leerständen in Salzburg. Künstler verwandelten Wohnungen in Ateliers.

In mehr als 30 Kleinwohnungen des ehemaligen Personalhauses der Salzburger Landeskliniken (SALK) leben sich Künstler seit Sommer 2021 kreativ aus. Eine Ausstellung in der Stadtgalerie im Zwergerlgarten zeigt nun Werke, die in den Personalhaus-Ateliers geschaffen wurden. Ihre Schöpfer stammen aus den verschiedensten Kunstbereichen wie etwa Malerei, Fotografie, Theatermalerei, Bühnendesign, Druck, Grafik, Installationen, Mixed Media oder elektronische Musik.Die neue Ausstellung hat am 4. Mai ihre Pforten geöffnet und steht noch bis 24. Juni für alle bereit, die sich gerne inspirieren lassen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.05.2022 um 12:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ex-salk-wohnungen-kuenstlerisch-belebt-121133842