Chronik

Extreme Raser: Beschlagnahme der Pkw soll bald möglich sein

Verkehrsministerium kündigt Novelle zur StVO an. Wer ist eine extremer Raser? Wer im Ortsgebiet um 60 km/h oder auf Freiland-Strecken um 70 km/h zu schnell unterwegs ist. Die strengeren Regeln könnten im ersten Halbjahr 2023 kommen.

Der Gesetzgeber verschärft den Kampf gegen notorische Schnellfahrer: Künftig soll die Polizei die Fahrzeuge von extremen Rasern beschlagnahmen können.  SN/robert ratzer
Der Gesetzgeber verschärft den Kampf gegen notorische Schnellfahrer: Künftig soll die Polizei die Fahrzeuge von extremen Rasern beschlagnahmen können.

Kann die Polizei die Autos von extremen Rasern beschlagnahmen? Was beispielsweise in Italien schon lange gang und gäbe ist, ist in Österreich (noch) nicht möglich. Die Juristen im Verkehrsministerium in Wien tüfteln aber an einer Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO), die den Kampf gegen extreme Raser erleichtern soll.

In letzter Konsequenz kann das Auto auch dauerhaft weg sein

Was ist ein extremer Raser? Eine Beschlagnahme soll künftig dann möglich sein, wenn der Lenker im ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.02.2023 um 10:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/extreme-raser-beschlagnahme-der-pkw-soll-bald-moeglich-sein-130748413