Chronik

Fällt ab Samstag auch beim Skifahren die Maske weg?

Auf der Schmittenhöhe in Zell am See wird den Skifahrern empfohlen, in Gondeln und Kabinen weiterhin FFP2-Maske zu tragen - auch wenn es ab Samstag nicht mehr verpflichtend sein sollte. "Es ist ja nicht so, dass die Pandemie vorbei ist", sagt Geschäftsführer Erich Egger, der auch Sprecher aller Salzburger Seilbahnunternehmen ist.

Mit Maske Ski fahren oder ohne? Noch nicht sicher ist, ob die FFP2-Masken-Pflicht in allen Bereichen der Beförderungsanlagen fallen wird. SN/christian Sprenger
Mit Maske Ski fahren oder ohne? Noch nicht sicher ist, ob die FFP2-Masken-Pflicht in allen Bereichen der Beförderungsanlagen fallen wird.

Fix ist: Wer ab Samstag Ski fahren gehen möchte, der benötigt keinen 3G-Nachweis mehr. Damit steht das Pistenvergnügen auch ungeimpften und nicht genesenen Besuchern offen. Noch nicht sicher ist hingegen, ob die FFP2-Masken-Pflicht auch in allen Bereichen der Beförderungsanlagen fallen wird. "Am Sessellift, am Schlepplift und auch im Wartebereich davor wird man keine Maske mehr tragen müssen", sagt Seilbahnensprecher und Schmittenhöhebahn-Geschäftsführer Erich Egger.

Wie das in geschlossenen Anlagen wie Kabinenbahnen oder Gondeln sein wird, das traue er sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.05.2022 um 05:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/faellt-ab-samstag-auch-beim-skifahren-die-maske-weg-117881620