Chronik

Fahrerflucht nach Unfall in der Stadt Salzburg

Beim Überqueren einer Kreuzung streifte ein Fahrzeug einen 29 Jahre alten Fußgänger in der Nacht auf Dienstag in der Ignaz-Harrer-Straße.

Der Mann stürzte. Der unbekannte Lenker setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort. Ein Alkovortest beim Unfallopfer ergab einen Messwert von 0,00 Promille. Der 29-Jährige wurde mit Verletzungen vom Krankenwagen ins LKH Salzburg gebracht.
Die Fahndung nach dem flüchtigen Unfalllenker verlief bislang negativ, meldete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.08.2019 um 07:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fahrerflucht-nach-unfall-in-der-stadt-salzburg-64109737

Superhelden kämpfen um Eurydike

Superhelden kämpfen um Eurydike

Mit Musik, Tanz, Gesang und heiterem Schauspiel bringen Kinder den "Orpheus"-Mythos auf die Bühne - mit Künstlern der Wiener Philharmoniker.

Welchen Tourismus wollen wir?

Wenn immer neue Rekordzahlen zum Problem werden: Die Politik wirkt überfordert bis planlos. Dabei gäbe es sinnvolle …

Autorenbild

Schlagzeilen