Chronik

Fahrradbote in Salzburg-Lehen geschlagen und ausgeraubt

Ein 25-jähriger Fahrradbote ist am Samstagabend im Salzburger Stadtteil Lehen von einem unbekannten Täter geschlagen und ausgeraubt worden.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Der Fahrradbote wurde verletzt mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Der Täter konnte mit einem dreistelligen Bargeldbetrag flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

Quelle: APA

Aufgerufen am 26.10.2020 um 08:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fahrradbote-in-salzburg-lehen-geschlagen-und-ausgeraubt-68780437

Covid-Aufruf der Behörden

Personen, die sich zu folgenden Zeiten an den angegebenen Orten befunden haben, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand zu beobachten: Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 23. Oktober, Gaststätte "kenn i di", …

Schlagzeilen