Chronik

Fahrradbote in Salzburg-Lehen geschlagen und ausgeraubt

Ein 25-jähriger Fahrradbote ist am Samstagabend im Salzburger Stadtteil Lehen von einem unbekannten Täter geschlagen und ausgeraubt worden.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Der Fahrradbote wurde verletzt mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Der Täter konnte mit einem dreistelligen Bargeldbetrag flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

Aufgerufen am 26.10.2021 um 07:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fahrradbote-in-salzburg-lehen-geschlagen-und-ausgeraubt-68780437

Lollipop-Tests: Zwei positive Ergebnisse in Salzburg

Lollipop-Tests: Zwei positive Ergebnisse in Salzburg

Zwei positive Ergebnisse auf das Corona-Virus brachten die Lollipop-Tests in den Salzburger Kinderbetreuungseinrichtungen. Insgesamt wurden in den vier Wochen seit Beginn am 27. September rund 18.000 dieser …

Schlagzeilen