Chronik

Farbenfrohe Integrations-WM: Kroatien siegt

Was vor sechs Jahren im Gastgarten eines griechischen Lokals in Salzburg begann, ist mittlerweile zu einem österreichweiten Bewerb gewachsen - die Integrations-WM für Hobbyfußballer mit und ohne Migrationshintergrund.

Am Wochenende war der Salzburger PSV-Platz ein Austragungsort. Auf und rund um den Platz wurde in fünfzig Sprachen gesprochen. Sportlich setzte sich Kroatien bei der Casinos Austria Inntegartaionsfußball WM 2012 mit dem Sieg bei den Damen, bei der Jugend und bei den Herren durch.

Eine Premiere war heuer, dass es erstmals, ähnlich wie bei den Herren, ein Allparteienteam bei den Damen gab. Integrationslandesrätin Tina Widmann spielte persönlich mit und war sogar am Ausgleichstreffer gegen Spanien beteiligt.

Am 15. Juli geht die Integrations-Fußball-WM in Linz weiter. Ab 10 Uhr wird am SK Vöest Platz in der Lunzerstrasse gespielt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.11.2020 um 10:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/farbenfrohe-integrations-wm-kroatien-siegt-5945704

Schlagzeilen