Chronik

Faschingsumzug in Elsbethen wird ein Riesentheater

Nur alle fünf Jahre findet das Spektakel in der Gemeinde statt. Der Bürgermeister ist in doppelter Rolle zu sehen. Einmal in echt als Marienkäfer und als Double auf dem Wagen der Trachtenmusik.

Dank des bevorstehenden närrischen Treibens in Elsbethen herrscht im Salzburger Kostümverleih dieser Tage rege Nachfrage nach Kasperlmützen: Fast alle Mitglieder der Trachtenmusikkapelle schlüpfen für den Faschingsumzug am Samstag ins Kasperlkostüm. "Der Umzug ist etwas Besonderes, wir veranstalten ihn nur alle fünf Jahre", sagt Vize-Obfrau Hermine Esterer.

16 Vereine und Gruppen aus Elsbethen, Puch und Aigen werden mit Wagen durch den Ort ziehen. Die Elsbethner Prangerschützen mischen sich als Irokesen unters Volk, die Dorfkinder folgen dem Motto "Ibiza" und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 10:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/faschingsumzug-in-elsbethen-wird-ein-riesentheater-83044399