Chronik

Fast zwei Promille, freche Sprüche - Motorradlenker in Elsbethen gestoppt

Einen schwer betrunkenen Motorradfahrer haben Polizisten am Sonntag in Elsbethen aus dem Verkehr gezogen. Aber nicht nur mit seiner Alkoholisierung fiel der Mann unangenehm auf.

Der Alkotest brachte ein positives Ergebnis SN/APA (Techt/Archiv)/HANS KLAUS TE
Der Alkotest brachte ein positives Ergebnis

Der Vorfall mit dem Biker ereignete sich am Sonntagmorgen in Elsbethen, wo Beamten der Landesverkehrsabteilung ein nicht zum Verkehr zugelassenes Motorrad anhielten.
Ein Alkotest mit dem 36-jährigen Einheimischen ergab einen Wert von 1,92 Promille. Als Begründung für seine Ausfahrt gab der Mann an, dass er zur Tankstelle fahren wollte, um ein paar Bier zu kaufen.

Auch gab er an, dass er sein Motorrad nicht zugelassen habe, da er der Polizei normalerweise davonfahre, wenn diese ihn kontrollieren wolle.

Dem 36-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und er wird bei der zuständigen Behörde wegen mehreren Übertretungen angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.12.2020 um 12:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fast-zwei-promille-freche-sprueche-motorradlenker-in-elsbethen-gestoppt-88911826

Kommentare

Schlagzeilen