Chronik

Fein gewandet aus zweiter Hand

Secondhand-Mode muss nichts mit Wühltischen, kann dafür aber sehr viel mit Nachhaltigkeit und sorgsamem Umweltgedanken zu tun haben.

Fehlkäufe, die ungetragen zum Überquellen des Kleiderkastens beitragen. Kaum getragene Stücke, die noch viel zu schade für die Altkleidersammlung sind. Kollektionsstücke bekannter Designer oder Designerinnen, die noch nicht verkauft wurden: "Diese schönen Kleidungsstücke ziehen bei mir ein und warten auf neue Besitzerinnen", erklärt Nadine Idinger.

Im Oktober 2018 hat die gelernte Speditionskauffrau ihren Traum vom eigenen Geschäft in die Realität umgesetzt. "Mode war mir immer schon wichtig. Nach Jahren in der Speditionsbranche und im Bankwesen habe ich mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.06.2021 um 12:41 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fein-gewandet-aus-zweiter-hand-102799630