Chronik

Felix Gottwald: Ein Kämpfer gegen den nationalen "Muskelschwund"

Felix Gottwald ist ein sportliches Sprachrohr der Nation. Der Zeller Rekord-Olympionike weiß, wo der Schuh schmerzlich drückt. Aber die Politik hinkt hinterher. So sind die Eltern als Vorbilder durch Vorleben gefragt.

"Wir haben als Nation einen Muskelschwund, der sich gewaschen hat." Oder: "Ich möchte gar nicht wissen, was in diesem Jahr schon wieder Leben gefährdet werden, nur durch Schwimmkurse, die ausfallen." Mit Aussagen wie diesen hat Österreichs erfolgreichster Olympionike im März Klartext gesprochen bei "Sport und Talk aus dem Hangar 7" auf Servus TV.

Felix Gottwald forderte damals weitreichendere Öffnungsschritte für den Sport und sprach sich für den Aufbau einer Bewegungskultur im Land aus. Die tägliche Turnstunde? Untergegangen in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2021 um 09:48 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/felix-gottwald-ein-kaempfer-gegen-den-nationalen-muskelschwund-111113500