Chronik

Feuerwehr bei Silobrand in Nussdorf stundenlang gefordert

Zu einem Brand in einem Silo einer Pakettfirma musste die Feuerwehr Nussdorf am Haunsberg ausrücken. Es war zu einer Explosion gekommen.

Zu einem Silobrand kam es am Montagmittag. SN/feuerwehr nussdorf
Zu einem Silobrand kam es am Montagmittag.

Gegen 11 Uhr war es am Montag in dem Silo, in dem Sägespäne gelagert waren, zu einer Explosion gekommen. Zum Brandhergang könne man noch nichts sagen, sagt Feuerwehr-Einsatzleiter Stefan Miklas. "Da genügt schon ein kleiner Funke und das Material kann sich entzünden." Der Löscheinsatz gestaltete sich als schwierig. Stück für Stück muss das Material ausgeräumt und abgelöscht werden. Erst wenn der Silo leer ist können alle Glutnester abgelöscht werden. Der Löscheinsatz dauerte bis in die Abendstunden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.10.2019 um 11:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/feuerwehr-bei-silobrand-in-nussdorf-stundenlang-gefordert-61149751

Kommentare

Schlagzeilen