Chronik

Feuerwehr bekämpfte Küchenbrand in St. Michael

Mit 23 Mann und drei Fahrzeugen musste die Freiwillige Feuerwehr Dienstagnachmittag zu einem Brand in einem Gastronomiebetrieb in St. Michael ausrücken. In der Küche kam es zu einem Brand.

 SN/bilderbox

Der Betreiber des Lokals hatte zunächst vergeblich versucht, die Flammen einzudämmen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens sowie die genaue Brandursache sind derzeit noch nicht bekannt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 01:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/feuerwehr-bekaempfte-kuechenbrand-in-st-michael-39953569

Und auch diesmal war Goliath der G'schnapste

Und auch diesmal war Goliath der G'schnapste

Ramingstein lud nach dem Erntedankfest zum einzigartigen Brauchtum mit biblischem Hintergrund - mit einem neuen, jungen David und einem routinierten Philister-Kämpfer. Es ist ein Spiel, das nur in …

Quehenberger löst Essl als Bauernbund-Chef ab

Quehenberger löst Essl als Bauernbund-Chef ab

Der Tamweger Franz Eßl - in Personalunion Obmann des Salzburger Bauernbunds, der Landes-Landwirtschaftskammer und ÖVP-Nationalrat - tritt kürzer und gibt die Funktion an der Spitze des Bauernbundes an Rupert …

Schlagzeilen