Chronik

Feuerwehr und Rotes Kreuz proben den Ernstfall

Die Freiwillige Feuerwehr führte am Samstag gemeinsam mit dem Roten Kreuz eine Alarmübung in Elixhausen durch.

Erwähnenswert: Die Einsatzkräfte wussten im Vorhinein nicht, dass es sich um eine Übung handelt. Ein schwerer Verkehrsunfall im Mooshamerweg wurde vorgetäuscht. Die Übung im Video und zum Durchklicken.

(SN)

Aufgerufen am 25.06.2018 um 02:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/feuerwehr-und-rotes-kreuz-proben-den-ernstfall-3084526

Zähes Ringen, trauriges Ende

Was wurde nicht alles überlegt, um das denkmalgeschützte Gebäudeensemble von Gut Guggenthal zu revitalisieren. Mit …

Gut Guggenthal: Feuer zerstört alten Brauhof

Gut Guggenthal: Feuer zerstört alten Brauhof

Am Sonntag kam es beim Gut Guggenthal zu einem Großbrand. Wegen der Einsturzgefahr war der Löscheinsatz besonders heikel. Es sind die letzten Arbeiten nach einem intensiven und langen Feuerwehreinsatz. Der …

Einsatzkräfte fingen Känguru in Mattsee ein

Einsatzkräfte fingen Känguru in Mattsee ein

Ungewöhnlicher Einsatz: Am Freitagabend mussten Polizei und Feuerwehr auf dem Gemeindegebiet von Mattsee (Bezirk Salzburg-Umgebung) ausrücken, nachdem ein Mann eine Beinahe-Kollision mit einem Känguru …

Elixhausen: Mann stürzt von Geländer

Ein Deutscher (36) lehnte sich am Sonntag in Elixhausen gegen ein provisorisches Geländer. Die Absperrung gab nach, der Mann stürzte zweieinhalb Meter vom Balkon in die Tiefe. Beim Sturz von einem Balkon hat …

Meistgelesen

    Schlagzeilen