Chronik

Feuerwehr und Rotes Kreuz proben den Ernstfall

Die Freiwillige Feuerwehr führte am Samstag gemeinsam mit dem Roten Kreuz eine Alarmübung in Elixhausen durch.

Erwähnenswert: Die Einsatzkräfte wussten im Vorhinein nicht, dass es sich um eine Übung handelt. Ein schwerer Verkehrsunfall im Mooshamerweg wurde vorgetäuscht. Die Übung im Video und zum Durchklicken.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.11.2018 um 09:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/feuerwehr-und-rotes-kreuz-proben-den-ernstfall-3084526

Der Mann, der in Salzburg Milliarden bewegt

Der Mann, der in Salzburg Milliarden bewegt

Ein Tiroler leitet die größten Eisenbahnprojekte im Land Salzburg. Christian Höss hat einen sehr langen Atem - beruflich wie privat. Die Projekte, die er plant, kosten Milliarden und sie sind auf Generationen …

15-Jähriger in Neumarkt tot auf Bahngleis gefunden

15-Jähriger in Neumarkt tot auf Bahngleis gefunden

Ein Todesfall am Bahnhof Neumarkt-Köstendorf im Flachgau beschäftigt derzeit die Polizei. Ein 15-Jähriger ist in Neumarkt am Wallersee Donnerstag früh tot auf einem Gleis gelegen. Zur Klärung des Herganges …

Schlagzeilen