Chronik

Feuerwehreinsatz nach Brandalarm in Kindergarten

Wegen eines Brandalarms mussten am Mittwochvormittag die Berufsfeuerwehr Salzburg und die Freiwillige Feuerwehr Itzling zum Kindergarten der Pfarre St. Elisabeth in Salzburg-Itzling ausrücken.

Die Feuerwehren rückten mit einem Großaufgebot von Einsatzfahrzeugen an, darunter auch zwei Drehleiterfahrzeuge. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren schon alle 18 Kinder durch die Betreuer in Sicherheit gebracht worden. Kurze Zeit später konnte Entwarnung gegeben werden: Es handelte sich zum Glück nur um angebranntes Essen. Die Einsatzkräfte belüfteten das Gebäude und nach rund einer halben Stunde konnten die Kinder ins Innere zurückkehren.

Bei dem Einsatz stellte sich aber heraus, dass sich die Zufahrt zu dem Gebäude extrem schwierig gestaltet und die Drehleitern im Ernstfall nicht zu dem Gebäude gelangen können.

(SN)

Aufgerufen am 20.05.2018 um 05:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/feuerwehreinsatz-nach-brandalarm-in-kindergarten-3451552

Sie hat ein Herz für Zwergerl

Sie hat ein Herz für Zwergerl

Barbara Bacher haucht alten Parkanlagen neues Leben ein. Drei Jahre lang arbeitete die Gartenhistorikerin am neuen Konzept für den Zwergerlgarten. Die faszinierenden Figuren aus Untersberger Marmor kennt …

Krauthügel: Ein Stern ist gelandet

Krauthügel: Ein Stern ist gelandet

Ein riesiger Stern in der Landschaft, genauer auf dem Krauthügel in der Landeshauptstadt - dieser ist ab sofort bis Ende September zu sehen. Landeshauptmann Wilfried Haslauer weihte das Kunstwerk am Samstag …

Angezapft is': Die 45. Dult ist eröffnet

Volksfeststimmung im Salzburger Messezentrum: Am Samstag hat die 45. Salzburger Dult begonnen. Die tausenden Besucher der Dult erwarten sowohl im Freien als auch in überdachten Hallen Klassiker wie Flipper …

Meistgelesen

    Schlagzeilen