Chronik

Fichte für Salzburger Christkindlmarkt gefällt

Es ist vollbracht: Am Dienstagmorgen ist die Fichte für den 44. Salzburger Christkindlmarkt in der Altstadt gefällt worden. Der 60 Jahre alte Baum kommt aus Lamprechtshausen-Arnsdorf.

60 Jahre alt, 25 Meter hoch und Lamprechtshausens Altbürgermeister Johann Griessner zufolge ein "echtes Prachtexemplar, wie man es wirklich selten findet".
Dienstagfrüh rückten Holzfäller, die Berufsfeuerwehr und ein riesiger Spezialkran aus, um den Baum zu fällen. Die Fichte wurde vom Kran weggehoben und direkt auf den Tieflader verladen. Der Baum wiegt rund vier Tonnen. Nach Schnitt und Aufstellung am Salzburger Christkindlmarkt am Residenzplatz beträgt die Höhe des Salzburger Christbaumes noch 21 Meter.

Nach Ankunft am Residenzplatz übernimmt die Salzburger Berufsfeuerwehr und das Gartenbauamt des Magistrats Salzburg die Aufstellung der Flachgauer Fichte. Dabei wird der Baum durch einen Kran gehoben und zur Befestigung in ein mehrere Meter tiefes Loch gesenkt. In den kommenden Tagen werden 700 LED-Lichter installiert und Mitglieder des Vereins Salzburger Christkindlmarkt übernehmen die Verzierung des Baumes mit Christbaumschmuck, der von Schülern der Neuen Mittelschule Lamprechtshausen gebastelt wurde.

Christbaum kommt sei 2013 aus Stille-Nacht-Gemeinden

Baumspender ist der Lamprechtshausener Franz Scharl vom Peterbauer, in dessen Wald die Fichte rund 60 Jahre lang gestanden ist. "Seit 2013 kommt der Christbaum des Salzburger Christkindlmarktes traditionellerweise aus einer der sechs Stille-Nacht-Gemeinden Hallein, Oberndorf, Wagrain, Salzburg, Mariapfarr oder eben wie in diesem Jahr aus Lamprechtshausen-Arnsdorf. Franz Xaver Gruber lebte 1818 in Lamprechtshausen-Arnsdorf und schrieb in dieser Zeit die weltberühmte Melodie des Weihnachtsliedes 'Stille Nacht, Heilige Nacht'", erklärt Wolfgang Haider, Obmann des Salzburger Christkindlmarktes.

Für Altbürgermeister Johann Griessner ist die "Mission Weihnachtsbaum" noch nicht ganz beendet. Zusammen mit seinen Kollegen vom Jägerchor wird er die offizielle Eröffnung des Christkindlmarktes und das erstmalige Beleuchten des Baumes am 23. November musikalisch unterstützen.

Quelle: SN

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 23.10.2018 um 08:38 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/fichte-fuer-salzburger-christkindlmarkt-gefaellt-20474161

Vier Stationen auf dem Friedensweg

Vier Stationen auf dem Friedensweg

Der Stille-Nacht-Friedensweg lässt sich erwandern oder per Rad befahren. Er führt zu vier Stationen in Arnsdorf, Göming, Laufen und Oberndorf. Das Stille-Nacht-Lied ist vor 200 Jahren in der St.-Nikolaus-…

Marokkaner attackierte Libyer mit Rasiermesser

Marokkaner attackierte Libyer mit Rasiermesser

Auseiandersetzung im Zimmer einer Asylunterkunft in Bergheim. Opfer in ärztlicher Behandlung. Bereits am Dienstag in den Morgenstunden kam es in einer Asylunterkunft in Bergheim laut Polizei zu einer Attacke …

Kommentare

Schlagzeilen