Chronik

Flachau: Einbrecher stahlen Geld und Laptop

Unbekannte Täter schlichen sich in Appartementhäuser ein, während die Bewohner schliefen.

Die Polizei (Symbolbild) fahndet nach wie vor nach den Tätern. SN/apa (archiv/hochmuth)
Die Polizei (Symbolbild) fahndet nach wie vor nach den Tätern.

Die Polizei fahndet nach unbekannten Tätern, die in der Nacht auf den Dreikönigstag am 6 Jänner in drei Appartementhäusern in Flachau fette Beute gemacht haben. Die Täter schlichen sich in der Nacht in die unversperrten Räumlichkeiten, in denen die Bewohner gerade schliefen. Gestohlen wurden unter anderem mehrere Geldbörsen mit Bargeld, Bankkarten und Ausweisen sowie ein Rucksack mit einem Laptop und diversem Computerzubehör. Der durch die Diebstähle verursachte Gesamtschaden dürfte bei mehreren Tausend Euro liegen. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

(SN)

Aufgerufen am 19.06.2018 um 12:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/flachau-einbrecher-stahlen-geld-und-laptop-22721194

"Mehr darüber nachdenken, was uns eint"

"Mehr darüber nachdenken, was uns eint"

Der neue AK-Chef setzt auf das Gemeinsame und auf gute Zusammenarbeit mit den Pongauer Wirtschaftstreibenden. "Die Stärke in unserer Region liegt darin, dass wir gut miteinander reden können", meint der …

Beschwerden über das Tor im Blühnbachtal

Beschwerden über das Tor im Blühnbachtal

Die Forstbetriebe wollen die Straße für Radfahrer sperren. Der Durchgang ist allerdings viel zu eng. Das Blühnbachtal bei Tenneck ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Spaziergänger. Zwei Straßen …

Der Schlüssel zum Erfolg ist Vereinbarkeit

Der Schlüssel zum Erfolg ist Vereinbarkeit

Steigerung der Motivation oder geringerer Ausfall von Mitarbeitern: Der Erfolg vieler Betriebe hänge von der funktionierenden Kinderbetreuung ab. Die Ärztin Doris Aufmesser, Mutter zweier Kleinkinder und …

14-Jähriger verirrt sich im Skigebiet Flachau

Ein 14-jähriger Schüler einer Reisegruppe aus Oberösterreich wollte am Mittwoch im Skigebiet Flachau-Wagrain die Skiabfahrt nach Flachau nehmen. Er erwischte jedoch die Abfahrt nach Wagrain. Als der Bub sein …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite